TIPPS für mehr Glück und Lebensfreude

Glückliche springende Frau

Glück — ich komme!

Der Weg zu Glück und Lebensfreude beginnt bei der Achtsamkeit. Du lebst im Hier und Jetzt. Du weißt die Schönheit des Augenblicks zu schätzen und genießen. Das klingt alles sehr einfach und verlockend. Aber wie funktioniert das denn eigentlich mit der Achtsamkeit? Wir haben Dir drei wichtige Tipps zusammengestellt. Sie werden Dir garantiert dabei helfen, achtsamer und glücklicher durchs Leben zu gehen.

TIPP 1: Glücklich durch guten Schlaf

TIPP 2: Einfache Achtsamkeitsübung fürs Glücklichsein

TIPP 3: Erfüllte Beziehungen für Dein Lebensglück

 

 

TIPP 1: Glücklich durch guten Schlaf

Stell Dir vor: Schlaf macht glücklich. Das liegt nämlich daran, dass über Nacht wichtige Entsorgungsprozesse in unserem Gehirn ablaufen und die Geschehnisse des Tages nochmals im Schlaf durchgespielt werden. Nur so ist das Gehirn am nächsten Tag wieder aufnahmefähig. Wenn Du zu wenig schläfst, wird der Bereich Deines Gehirns, der die Gefühle steuert, negativ beeinflusst. Die Folge: Auf Dauer bist Du unkonzentriert im Alltag. Deine Gefühle fahren Achterbahn. Du bist schneller gestresst und reagierst viel intensiver auf Negatives. Es geht übrigens nicht um die Schlafdauer, sondern eher um die Schlafqualität. Viele Studien weisen darauf hin, dass die meisten erwachsenen Menschen sieben bis acht Stunden Schlaf benötigen. Faustregel ist: Wenn Du tagsüber auch über einen längeren Zeitraum im Sitzen arbeiten kannst, ohne jedes Mal sehr schläfrig zu werden, hast Du ein gutes Schlafpensum für Dich gefunden.

TIPP 2: Einfache Achtsamkeitsübung fürs Glücklichsein

Gerade wenn Du wirklich aktiv bist und sowohl beruflich als auch privat ordentlich Gas gibst, wird Dein Gehirn verführt, sich schon wieder auf die nächste mentale Reise zu begeben und neue Pläne zu schmieden. Um die Magie des Augenblicks zu spüren, gibt es hier eine kleine Achtsamkeitsübung für Dich. Baue Sie einfach in Deinen Alltag ein. Du wirst sehen: Das, was Dir anfangs vielleicht etwas schwerfällt, wird Dir im Laufe der Zeit immer besser gelingen. Was genau? Dich auf das Hier und Jetzt zu fokussieren! Was gewinnst Du daraus? Du wirst Dich leichter, entspannter, zufriedener und glücklicher fühlen. Und das geht so: Mindestens einmal am Tag nimmst Du Dir 20 Minuten Zeit, um eines zu tun: etwas Leckeres zu essen. Das Ziel: Du nimmst wirklich bewusst wahr, was Du da zu Dir nimmst. Du riechst den Duft, schmeckst die Aromen und entdeckst Konsistenz und Textur. Du machst nichts Anderes, unterhältst Dich nicht, liest nicht oder schaust Fernsehen. Du denkst, das ist doch völlig verrückt? Probier’s aus. Du wirst feststellen: Wenn Du bewusst einen Apfel isst, wirst Du auf die Frage, wie dieser Apfel geschmeckt hat zwanzig mehr Attribute nennen können, als wenn Du ihn so nebenbei bei der Computerarbeit verzehrst. Was Du damit anfangen kannst? Ganz einfach, Du nimmst die Wow-Effekte der kleinen Momente des Alltags wieder wahr und wirst sehr überrascht sein, dass es gar nicht mehr braucht, um glücklich zu sein.

TIPP 3: Erfüllte Beziehungen für Dein Lebensglück

Wir Menschen sind soziale Wesen. Das ist evolutionär bedingt. Allein wäre der frühe Mensch wohl kaum überlebensfähig gewesen. Einsamkeit belastet uns – soziale genauso wie emotionale. Psyche und Körper reagieren gleichermaßen auf Einsamkeit. Es gibt weit mehr als hundert Studien, die zeigen, dass Menschen mit einem guten sozialen Gefüge gesünder und länger leben als Menschen, die wenig soziale Kontakte haben. Also: Nicht umsonst heißt es geteiltes Glück ist doppeltes Glück. Klar, wirst Du Dich glücklicher fühlen, wenn Du gesund bist und viel Energie hast. Aber Umfragen haben gezeigt, wie wichtig Menschen eine gute Partnerschaft und eine intakte Familie ist für ihr persönliches Glücklichsein. Doch selbst wenn Du keinen Partner hast oder Deine Familiensituation etwas verzwickt ist, kannst Du Dein Glück finden. Du verbringst einfach Deine Zeit mit Menschen, mit denen Du Dich gut verstehst, die Deine Werte teilen und die Dir guttun. Gemeinsamer Spaß ist nämlich weit mehr als pures Vergnügen. Es ist ein wunderbarer Weg zum Glücklichsein. Auf der Suche nach Lebensfreude solltest Du definitiv Deine Zeit in gute Beziehungen investieren. Auch wenn Dir Deine Karriere wichtig ist und Du beruflich viel leistest, ist das nachhaltige Glück oft anderweitig zu finden. Deshalb lohnt es sich allemal, gute Freundschaften zu pflegen und dafür auch mal früher Feierabend zu machen. Für Dich und Deine persönliche Lebensfreude.

Im Hier und Jetzt zu leben ist Dein persönliches Rezept zum Glücklichsein. Dafür kannst Du die besten Voraussetzungen schaffen, indem Du ausreichend schläfst, Dich gesund ernährst und achtsam durchs Leben gehst. Und klar: Good vibes kommen von inspirierenden Menschen. Verbringe Zeit mit ihnen und stärke Deine sozialen Kontakte. Glück und Lebensfreude werden dann auf Deiner Seite sein!

Optimale Nährstoffe für Energie und Lebensfreude

Vitamin B3 | Vitamin B5 | Vitamin B6 | Vitamin B12 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.